Ziele der Ulmer Fussballschule

Durch konkrete Hilfeleistungen der Trainer lernen die Kinder das richtige Verhalten auf dem Fußballplatz. Durch dieses zusätzliche Training profitieren nicht nur die Jugendspieler, sondern auch die Heimatvereine, die dadurch eine deutliche Leistungsverbesserung erfahren.

 

Unser vorrangiges Ziel ist es, jedes Kind sinnvoll und altersentsprechend zu trainieren um sein "Können am Ball" zu verbesern und seinem großen Traum, einer Karriere als Profifußballer, näher zu kennen

 

Grundsätze und Prinzipien

  • ständiges Üben und Anwenden bis hin zu automatisierten Bewegungsabläufen
  • abwechslungsreiches, motivierendes spielnahes Training
  • Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten jedes Kindes
  • Alters- und entwicklungsgerechtes Training

 

Ziele im Grundlagenbereich

  • Schulung der koordinativen Fähigkeiten
  • Erlernung und Festigung aller technishen Fertigkeiten
  • Weiterentwicklung der Persönlichkeitsstruktur
  • Entwicklung der Spielintelligenz und Spielfähigkeit

 

Ziele im Aufbaubereich

  • Schnelligkeit und Koordination in Verbindung mit dynamischen Muskelaufbau
  • Stabilisierung der variablen Technikwendung unter größerem Zeitdruck
  • Erlernen verschiedener Spielsysteme
  • Aufbau der athletischen Grundeigenschaften

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulmer Fussballschule